Sartre – Buchpremiere in Berlin

Gepostet am Feb 11, 2016 in Künstler, Veranstaltungen | Keine Kommentare
Sartre – Buchpremiere in Berlin

5530_EGN_VS_SARTRE_300pxAm 19. Mai 2016 – um 19:30 Uhr, findet in der Berliner Buchhandlung Stadtlichter die Buchpremiere zur Comic-Biografie von Jean-Paul Sartre mit Autorin Mathilde Ramadier statt.

Jean-Paul Sartre war einer der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Während des Zweiten Weltkriegs unterstützte er die Résistance. Nach 1945 wurde er zu einer der wichtigsten kritischen Stimmen Europas. In Deutschland ist der Philosoph und Begründer des Existenzialismus vorrangig aufgrund seiner Romane und Theaterstücke bekannt, z. B. Die Fliegen, Geschlossene Gesellschaft und Die schmutzigen Hände. Mathilde Ramadier und Anaïs Depommier arbeiteten drei Jahre an dieser unterhaltsamen und kenntnisreichen Comic-Biografie. Sie erscheint am 04.05.2106.

 

Die Moderation übernimmt an diesem Abend Gesa Ufer von den Radio Eins Literaturagenten.

Zur Veranstaltungseite.

Sag uns deine Meinung

Top